Kahnbauerei Karl Koal
Dorfstraße 11 * 03222 Lübbenau / Lehde
Telefon: 0 35 42 - 4 53 56
Fax: 0 35 42 - 87 22 05
info(AT)kahnbau-koal.de
www.kahnbau-kaol.de

Anfertigung von Spreewaldkähnen in Holz und Aluminium!

Wir fertigen Spreewaldkähne nach historischen Schablonen, die noch nach Fuß (Längenmaß) gemessen werden. Dabei verwenden wir 120-140 Jahre gewachsenes Kiefernholz, daß auch heute noch traditionell über offenen Feuer gebogen wird. Neu hinzugekommen ist die Anfertigung von Aluminium-Kähnen, ob als Personen-, oder Wirtschaftskahn.

Somit sind wir der einzige Kahnbaubetrieb im Spreewald, der beide Materialien (Holz & Aluminium) zum Bau seiner Kähne verwendet.

Natürlich können wir unseren Kunden die komplette Ausrüstung mit sämtlichen Zubehör anfertigen und liefern.

  • Bänke, Tische, Rudel
  • Ruderkähne
  • typische Gebrauchsgegenstände
  • Brückenbau
  • Lauben und Gartenhäuschen im Blockhausstil


Der von uns praktizierte traditionelle Kahnbau begann 1884 im Spreewalddorf Lehde bei Lübbenau. Im Bereich des Freilandmuseums Lehde finden Sie das einzige Kahnbaumuseum Deutschlands, daß aus der alten 1905 erbauten Werkstatt hervorging.

›zurck zur Internetseite